Suchen

TTC Wenden startet mit Punktteilung in die Saison

Thomas Middel hat mit der Ersten zum Saisonauftakt ein Unentschieden geholt. Thomas Middel hat mit der Ersten zum Saisonauftakt ein Unentschieden geholt. Foto: TTC Wenden

Michael Scheppe 20. September 2022

Wenden. Die Landesliga-Mannschaft des TTC Wenden ist mit einem Unentschieden in die Saison gestartet. Gegen die TTC Witterschlick aus dem Rhein-Sieg-Kreis stand am Ende ein 8:8. 

Für Wendens Neuzugang Jean Parra war es ein gelungener Einstand: Er gewann beide Einzel-Spiele deutlich mit 3:0. Auch im Doppel mit Philipp Schneider gab er keine Punkte ab. Parra unterstützt den TTC Wenden in der Hinrunde. Das Nachwuchstalent kommt aus Chile. Der Kontakt zu dem 19-Jährigen kam durch Wendens Trainer Uwe Höfer zustande. 

Auch die restliche Wendener Mannschaft präsentierte sich in dem vierstündigen Spiel stark. Das Spitzenkreuz um Martin Voss und Thomas Middel gewann ihr Auftaktdoppel, beide Spieler holten auch jeweils einen Punkt. Nur im Schlussdoppel mussten sich beide geschlagen geben, sonst hätte Wenden sogar gewinnen können.

Am Samstag findet für die Wendschen das erste Heimspiel der neuen Spielzeit statt. Zu Gast ist die zweite Mannschaft der TTG St. Augustin.

Für die anderen Seniorenteams des TTC lief es indes nicht so gut: Die dritte Auswahl musste in der Ersten Kreisklasse gleich zwei Niederlagen gegen die TTF Olpe/Dahl 3 und gegen TuS Fellinghausen hinnehmen. Die vierte Mannschaft kam gegen Krombach 2 nicht über ein 6:9 hinaus.

       

 

 

   

Unsere Sponsoren

 

Logo Vatro2KochBaupartner3berghof4sparkasse6marketeins8LogoJungePDK LogoHit LogoLogo Prime Drilling Logo Häner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen