Suchen

Jugend: Heimsieg gegen Ferndorf

Die Jugendlichen des TTC Wenden freuen sich über das deutliche 7:3. Die Jugendlichen des TTC Wenden freuen sich über das deutliche 7:3.

Jürgen Dzuballe 04. November 2018

Kreisliga: 
TTC Wenden III – TV Krombach 5:9

Einen äußerst schlechten Start erwischte die Drittvertretung des TTC Wenden gegen den TV Krombach. Nach kurzer Zeit stand es bereits 7:1 für Krombach, lediglich Laszlo Peisz/Toni Menne gewannen ihr Doppel knapp in fünf Sätzen gegen Ingo Hoffert/Thomas Katz.

Erst durch den für Karl Heinz Erich eingesprungenen Michel Hausmann,der gegen Katz gewann, fanden die Wendschen zurück ins Spiel. Durch einen überraschenden Spielgewinn von Helmut Liebreich gegen Robert Schindler und Siegen von Menne und Leon Faßbinder gelang es den Wendenern den Rückstand auf 5:8 zu verkürzen. Zum Punktgewinn reichte es aber nicht mehr. 

„Ein insgesamt verdienter Sieg für den TV Krombach“, so die Bewertung des Spiels von Kapitän Helmut Liebreich.

Jungen Kreisliga: 
TTC Wenden – TuS Ferndorf II 7:3

Gegen eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft aus Ferndorf, denen ihre beiden Spitzenbretter fehlten, hatten die Wendener Jungs keine Mühe zwei Punkte einzufahren. Betreuer Andreas Warnecke hob besonders Moritz Quast aus der Mannschaft hervor, der zurzeit noch an einer Knieverletzung behandelt wird und seit drei Wochen nicht am Training teilnehmen konnte. Trotz dieses Handycaps gewann er alle seine Spiele.

Johannes Quast und Jan Buchsteiner mussten sich dem mit starken Aufschlägen agierenden Tim Mönig geschlagen geben, Quast zusätzlich noch Max Karais.

 

   

Unsere Sponsoren

 

Logo Vatro2KochBaupartner3berghof4sparkasse6marketeins8LogoJungePDK LogoHit LogoLogo Prime Drilling Logo Häner